Die Sauna-Hoch13


Birkenzweige, Schweiß und Saunahüte – Die Sauna-Hoch13


Eine eigene Sauna im Garten, ein Versammlungsort für den Kiez und Wellness im wilden Wedding:

unsere unkonventionelle Sauna aus Lattenrosten entsprang einer fixen Idee- und entwickelte sich zu einem wichtigen Baustein der Guerilla-Saunakultur Berlins.

Im Jahr 2016 von zwei Mitbewohner*innen gebaut, wuchs in den letzten Jahren nicht nur die WG-Gemeinschaft auf zehn Leute an.

Auch die Sauna entwickelte sich weiter, kennt nun viele Festivals und wurde professioneller und mobiler.

In unserem Garten gibt es inzwischen neben der Sauna noch eine mit Feuer zu erhitzende Badewanne, eine kalte Dusche, Liegestühle und eine Feuertonne.

Im Winter saunieren wir einmal in der Woche bei uns im Garten in der Hochstraße 13, freitags oder sonntags.

Im Sommer fahren wir auf Festivals herum und freuen uns, auch hier eure Saunahüte zu sehen.

Hier kommst du zurück zum Seitenanfang!